49%
aller Menschen hatten schon einmal Angst zu ertrinken.
umfrage des ROTEn KREUZ mit 1.011 US-Bürgern (2009)

Ertrinken ist eine wirkliche Gefahr

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ertrinken jährlich etwa 372.000 Menschen. Die WHO hat Ertrinken als eine der Haupttodesursachen bezeichnet und mehr Anstrengungen verlangt um Tod durch Ertrinken zu verhindern.

Wir stellen vor: Kingii George

Der Botschafter für Wassersicherheit

Er gibt Dir und Deinen Lieben Tipps um im Wasser sicher zu bleiben:

Schwimme nur in zugelassenen Bereichen unter Aufsicht von einem Rettungsschwimmer.

Schwimme nur in Begleitung.

Sorge dafür, dass jedes Familienmitglied gut schwimmen lernt. Lass niemals ein Kleinkind unbeaufsichtigt in der Nähe des Wassers. Vertraue das Leben eines Kindes keinem anderen Kind an. Lehre Deinen Kindern, immer um Erlaubnis zu fragen, wenn sie zum Wasser gehen wollen.

Falls Du Boot fährst, trage immer eine Rettungsweste! Obwohl Dein Kingii Dir zusätzlichen Auftrieb bietet, kann es keine Rettungsweste ersetzen (siehe unsere Sicherheitshinweise).

Vermeide Alkoholkonsum. Alkohol verschlechtert Dein Urteilsvermögen, Deine Balance und Koordination; beeinflusst Deine Schwimm- und Tauchfähigkeiten und verringert die Fähigkeit Deines Körpers warm zu bleiben.

Beaufsichtige Kinder immer, wenn sie am Wasser sind – auch wenn Rettungsschwimmer dort sind. Bleibe immer in unmittelbarer Nähe zu Kleinkindern und vermeide Ablenkungen.

Teile Deine Geschichte

Zusammen mit Dir wollen wir die Öffentlichkeit auf die Bedeutung von Wassersicherheit hinweisen. Wir würden gerne von Deinen Geschichten hinsichtlich Wassersicherheit hören!

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form